TEAM5-Dialog


TEAM5-Dialog

Artikel-Nr.: 4300
2.150,00
Preis zzgl. MwSt.


Der TEAM5-DIALOG sichert Führungs­qualität durch Trainingsumsetzung und Lerntransfer

 

Qualifizierungsmaßnahmen verfolgen schon immer das Ziel, die Leistungsstruktur von Führungskräften und Mitarbeitern in Unternehmen zu verbes­sern. Es werden immer wieder gut durch­dachte Konzeptionen entwickelt und entspre­chende Maßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter durchgeführt. Die Inhalte werden in Seminarform, (Standard-)Trainings und Workshops an Mitarbeiterinnen und Mitar­beiter vermittelt.

 

Aber die gewünschte Wirkung tritt selten ein. Vereinzelte Maßnahmen und Weiter­bildungsangebote verpuffen wieder im Alltagsgeschäft. Die Mitarbeiter sind eher irritiert als motiviert. Häufen sich diese Negativerfahrungen aus den Fortbildungs­maßnahmen unter 'Laborbedingungen', werden notwendige Veränderungen im Unternehmen, die natürlich auch mit Wei­terbildungsmaßnahmen einhergehen müs­sen, immer schwieriger zu bewältigen.

 

Der Hauptgrund für das Versagen der mei­sten 'Bildungsmaßnahmen' und organisato­rischen Veränderungsbemühungen liegt vor allem in der mangelnden Identifikation mit den vorgesetzten Themen, der gegebenen Realitätsferne von vielen Seminaren und Schulungen, insbesondere aber an der feh­lenden innerbetrieblichen Kommunikation zwischen den Mitarbeitern. So werden Sachthemen ohne Rücksicht auf die beste­henden individuellen Stärken und Schwierigkeiten der einzelnen Mitarbeiter nach Plan abgearbeitet. Die Verwunderung über dennoch sinkende Absatzzahlen, zunehmendes Mobbing, erhöhte Krankenstände, Fehlzeiten oder Fluktuation ist dann groß.

 

Die entscheidende Frage nach jedem Workshop und jedem Training ist: 'Was können wir tun, um positive Trainingsergebnisse zu festigen und langfristig auszubauen?'

Es genügt nicht, Wissen kontextlos zu vermitteln. Entscheidend ist die Verzahnung mit tatsächlichen Arbeitsaufgaben im Echtzeittraining vor Ort. 

Trainings in Life-Situationen, in Realprojekten, im individuellen Umfeld schaffen Transferförderung.

 

Noch einmal: entscheidend ist, was vom Trai­ning behalten und langfristig verwendet wird. Und hier sichert die Kombination TRAINING VOR ORT plus TEAM5-DIALOG den bestmögli­chen Lerntransfer.

 

Wichtig ist das erfahrungsorientierte Lernen, denn der Mensch ändert seine Einstellungen  und sein Verhalten nur durch praktische Erfahrungen am eigenen Leib - nur im direkten Kontakt mit Menschen und in der direkten Auseinandersetzung mit konkreten Problemen, von denen er selbst betroffen ist.

Der besondere Trainingserfolg durch den TEAM5-DIALOG beruht darauf, dass sich Mitarbeiter, speziell Mitarbeiter im Verkauf, im Team gegenseitig befähigen und dafür sorgen, dass Trainingsinhalte langfristig lebendig bleiben und weiterentwickelt werden. Die kontinuierliche Kommunikation im Rahmen der täglichen Kollegengespräche fördert die Motivation, die eigenen Zielset­zungen mit denen des Unternehmens zu ver­einbaren und damit das Beste für den Kunden zu geben.

Sehr ausführlich wird der TEAM5-DIALOG im Training vor Ort (Coaching) besprochen. Es werden Wege aufgezeigt, wie der TEAM5-DIALOG organisatorisch und technisch leicht zu installieren ist.

Fordern Sie weitere Informationen an: werner@wernerhahn.de 

 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite